Physiotherapie Haustein Pirna



Unsere Praxis ist beim Pirnaer Stadtfest im Juni 2007 mit dabei

Schon lange zuvor, als dann fest stand, dass wir am Pirnaer Stadtfest 2007 teilnehmen, machten wir uns viele Gedanken, wie wir diese Idee verwirklichen sollten. Wir scheuten keine Arbeit und Mühe, damit dieses Projekt ein Erfolg wird. Es wurden die Tresen und das Wellnesszelt besorgt und gefertigt, Flyer zu unseren Angeboten im Rehasport- und Wellnessbereich gedruckt, die musikalische Untermalung herausgesucht, die Dekoration beschafft u.v.m. Nach den 2 ereignissreichen Tagen beim Stadtfest waren wir uns alle einig, dass sich diese Bemühungen gelohnt haben und dass es uns viel Spass gemacht hat, einfach mit dabei gewesen zu sein. Aus diesem Grund möchten wir uns bei unserem gesamten Team noch einmal bedanken, die uns in großartiger Weise hierbei unterstützt haben.

Zu unserer Anwesenheit beim Stadtfest konnte man dann in dem Pirnaer Anzeiger am 11.07.2007 folgenden Artikel lesen:

Physiotherapie Haustein- zum ersten Mal dabei...
Zum ersten Mal während ihres 16-jährigen Praxisbestehens war die Physiotherapie Haustein mit beim Pirnaer Stadtfest an den Elbwiesen vertreten. Unter dem Motto: jung-dynamisch-traditionell stellte das Team der Physiotherapie Haustein die 3 Schwerpunkte der Praxis: – Physiotherapie- Wellness- Rehasport - vor. Den Hauptbereich bildete das karibische Zelt, welches als Wellnessoase durch Palmen und spezielle Beleuchtung zusätzlich geschmückt war. Darin wurden für alle interessierten Stadtfestbesucher Wellnessbehandlungen wie z.B. Hot Stone Massagen, Honigmassagen, Tao-Zi-Kräuterstempelmassagen und Schokoladenmassagen live und zum „Anfassen“ durch die speziell für diese Anwendungen ausgebildete Physiotherapeutin demonstriert. Viele Menschen fanden dieses sehr anschaulich und folgten gespannt den Vorführungen. Einige davon äußerten sogar den Wunsch selbst vor Ort in den Genuss einer Wellnessanwendung zu gelangen. Sie durften sich verwöhnen lassen und waren von den Anwendungen begeistert. Manche wiederum ließen sich nicht entgehen auch einmal von der Schokolade zu kosten, die für die Schokoladenmassage bestimmt war. Desweiteren konnte man im Bereich des Physiotherapiestandes an einem Glücksrad drehen und tolle Preise gewinnen, wie z.B. Wellnessbehandlungen in dem entspannenden Ambiente des Ende 2006 neu entstandenen Wellnessraumes der Physiotherapie Haustein im Ärztehaus Pirna-Sonnenstein. An diesem Teil des Standes waren wie auch in den anderen Bereichen ein dichtes Gedränge der Menschen, denn jeder wollte sein Glück versuchen. Natürlich konnte man sich hier über gewonnene Wellnessbehandlungen beraten und sich von den Werbeprospekten inspirieren lassen. Viele junge und alte Menschen nutzten auch die Möglichkeit am Rehasportstand der Physiotherapie Haustein ihren persönlichen Fitnesszustand mit der Messung des Lungenvolumens, der Körperfettprozente und des Body Mass Index ermitteln zulassen. Natürlich gab es auch die Möglichkeit sich individuell über Trainingsmöglichkeiten innerhalb der Physiotherapie (z.B. Rehasport mit den vielfältigsten Gruppenangeboten sowie Präventivkurse wie Aqua Fitness, Nordic Walking, Rückenschule für Kinder und Erwachsene) zu informieren.

Kerstin Haustein- Wittkopf und Stefan Haustein, die vor 2,5 Jahren die Praxis von ihrem Vater Gert Haustein übernommen haben, waren sehr froh und zufrieden, dass das „Experiment“ zum Pirnaer Stadtfest 2007 so hohen Zuspruch der Besucher gefunden hatte.